XT 500 Rallye Paris Dakar 1981

Über 10.000 km in nur 20 Tagen – die damals wohl härteste Rallye der Welt! Das war die Paris-Dakar.
1981 gingen vier Werkteams von KTM, BMW, Honda und Yamaha an den Start, um den prestigeträchtigen Sieg zu erlangen. Ein Tankfehler sorgte bei Yamaha für eine 2 stündige Verspätung, weshalb es diesmal ’nur‘ für den zweiten Platz gereicht hat. Dennoch ein Erfolg für das Einzylinderkonzept von Yamaha.

Bei Youtube findet sich ein dreiteiliger Bericht über das Sonauto-Team.

[huge_it_videogallery id=“4″]