Reifenhalter

Immer wieder erreichen mich Mails, welche Reifenhalter denn für die XT550 passen.

Wer nur auf der Straße fährt und/oder nie mit abgesenktem Reifendruck, der kann die Reifenhalter getrost weglassen und das Loch durch einen Gummipropfen verschließen, den man beim freundlichen Yamaha-Händler für ein paar Cent bekommt.

Hierfür einfach den Durchmesser der Bohrung messen. Ich habe auch schon gesehen, dass das Loch mit einer Senkkopfschraube (Der Senkkopf innen in der Felge) verschlossen wurde.

Reifenhalter
Reifenhalter

Wofür benötigt man Reifenhalter?

Reifenhalter braucht man, wenn man mit wenig Luftdruck unterwegs ist. Beim OffRoad fahren reduziert man den Luftdruck in den Reifen auf bis zu 0,5 bar. Durch den niedrigen Luftdruck wird die Aufstandsfläche des Reifens breiter, womit sich auch der Grip erhöht.
Ebenso erhöht sich die Walkarbeit des Reifens (unten, wo er aufsteht, ist er halb platt, oben ist er rund), was wiederum die Selbstreinigung verbessert. Dreck zwischen den Stollen wird so besser ausgeworfen und die Stollen bekommen damit mehr Biss, wenn sie erneut in den Dreck eintauchen.

Durch den niedrigen Luftdruck wird der Reifen vom Schlauch nicht mehr so fest gegen den Felgenrand gepresst. Beim Bremsen oder Beschleunigen kann das dazu führen, dass der Reifen sich auf der Felge ein Stückchen weiter dreht. Wäre an sich nicht so schlimm – gäbe es nicht den Schlauch, bzw. das Ventil, über das der Schlauch mit Luft befüllt wird. Der Schlauch dreht sich ebenfalls mit, was irgendwann dazu führt, dass das Ventil abreißt.

Um das zu verhindern, wird ein oder mehrere Reifenhalter eingebaut. Diese drücken den Reifen auf den Felgenwulst und verhindern das Verdrehen.

So funktioniert der Reifenhalter
So funktioniert der Reifenhalter

Ein Tipp: Die Rändelschraube am Ventil gehört nicht nach unten auf die Felge, sondern sollte nach oben als Kontermutter für die Ventilkappe gedreht werden. Wenn sich der Reifen gedreht hat, dann steht das Ventil erstmal schräg, bevor es abreißt.

Ventilschraube nach oben kontern
Ventilschraube nach oben kontern

Welche Reifenhalter?

Für die Bestellung der richtigen Reifenhalter ist der Durchmesser und die Breite der Felge ausschlaggebend.

Serienmäßig sind an der XT550 folgende Werte verbaut:

Vorderrad: 21×1.6
Hinterrad: 18×2.15

Die Größe findet man auf der Felge eingestanzt, i.d.R. in der Nähe der Ventilbohrung.

Felgengröße eingestanzt
Felgengröße eingestanzt
So funktioniert der Reifenhalter
Diverse Reifenhalter

 

Der Artikel wurde ursprünglich auf www.xt550.net veröffentlicht.

Der Urheber ist auch der Verfasser dieses Artikels.